Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Montag, August 24, 2015

[Review] Sense of Simplicity LE


Hey meine Lieben!

Zur Zeit ist ein wenig still auf dem Blog - momentan ist aber auch Trubel bei mir! Meine Mama ist für eine Woche bei mir im Saarland, im Reitstall gibt es dafür wieder ein kleines Problemchen und meine Weisheitszähne wollen synchron alle vier raus. Naja, wird schon alles wieder ;) Dafür möchte ich euch ganz gerne die Sense of Simplicity LE von catrice zeigen. Am Anfang wirkte diese ein wenig öde auf mich, jedoch verstecken sich einige tolle Highlight-Produkte in der LE, um die ich wirklich froh bin.

Limited Edition „Sense of Simplicity” by CATRICE

Simplify your life. Minimalistisches Design mit maximalen Möglichkeiten. Der Look der 90ies ist zurück und erobert die Catwalks. Clean. Casual. Chic. Mit geradlinigen Schnitten und ausgewählten Hightech-Materialien, wie Neopren, setzen die Designer ein Fashion Flashback. Black and White, Boten für Understatement und Luxus, werden mit klaren Farben, wie kräftigem Pink und Orange kombiniert. Silber mit Mirror-Glace-Optik sorgt für den kühlen Twist und setzt innovative Highlights. Die Limited Edition „Sense of Simplicity“ by CATRICE übersetzt den Look der 90er Jahre ins Hier und Jetzt. Auffällig minimalistische Beautyprodukte mit metallischem und semi-mattem Finish unterstreichen von August bis Mitte September 2015 den Fashiontrend der Saison. There is beauty in simplicity – by CATRICE.


Backward Future. Weiß, Mint, Apricot-Orange und Pink – die Nagellackrange präsentiert zwei Puristen und zwei feminine Farbtupfer. Ein besonderes Highlight ist das einzigartige, semi-matte Latex-Finish. Alle vier Lacke punkten mit einem breiten Pinsel, der einen einfachen und schnellen Auftrag gewährleistet. Empfohlen wird der Auftrag von zwei Schichten. 2,99€

Der eine Top, der andere ist eher Flop. Die pinke Nuance ist ein wirklich leuchtendes Fuchsie-Rosa mit einem semi-matten Finish, was sehr reizvoll aussieht. Zwei Schichten reichen um ein deckendes Ergebnis zu erreichen. Auf einen Top-Coat habe ich verzichtet, um den matten Effekt nicht zu zerstören. Allerdings muss ich leider sagen, dass die Haltbarkeit dieser Nuance wirklich nicht gut ist. Nach einem Tag hatte ich schon die erste Tipwear und das Nagelweiß hat an den Spitzen durchgeschimmert. Sehr schade!
Umso mehr war ich von dem silbernen Ton begeistert. Zwar bleibt der Mirror-Effekt aus, dafür ist es ein ganz schicker Metallic-Lack. Das Finish ist ein wenig streifig, das nehme ich einem Lack mit dieser Optik allerdings nicht so wirklich übel. Beeindruckend war hier die Haltbarkeit. Ich habe einen normalen klaren TopCoat drüber gegeben und konnte ohne Probleme eine Woche mit dem Silber auf den Nägeln rumlaufen.



More Pink. Der pinkfarbene Crèmeblush mit pudrig-mattem Finish lässt sich wahlweise mit den Fingern oder einem Pinsel auftragen. Das Ergebnis der zartschmelzenden Textur ist ein farbiger Frischekick ohne Schimmer – für einen langanhaltenden healthy Glow. 3,99€

Wer Cream-To-Powder Blushs mag, dem kann ich dieses gute Stück ruhigen Gewissens weiter empfehlen. Die Grundkonsistenz ist richtig buttrig-cremig, wird beim verblenden aber angenehm pudrig. Und vorallem: das leuchtende Pink knallt richtig rein! Wer also auf der Suche nach einem farbintensiven, leuchtendem Blush ist, der ist hier genau richtig. Demzufolge würde ich euch empfehlen, wirklich vorsichtig zu arbeiten. Es kann ansonsten schnell mal passieren, dass euren Wangen overblushed werden.


Straight. Passend für jeden Hauttyp fixiert dieser transparente Puder das Make-up und mattiert den Teint langanhaltend. Im Inneren des Packagings hält der gepresste Puder einen Spiegel bereit und wird so zum idealen Beautyhelfer für unterwegs. Für ein seidiges Finish und einen ebenmäßigen, makellosen Teint. 4,99€

Dieses Puder hat sich schon fest in meine Beauty-Routine eingefunden. Das transparente Puder lässt sich einwandfrei mit einem Pinsel aufnehmen und angenehm auf der Haut verteilen. Foundation wird somit fixiert und auch auf nackter Haut sorgt das Produkt für ein angenehm mattes Finish. Tatsächlich ist das Puder auch transparent, man braucht sich also keine Sorgen zu machen, dass ein unschöner weißer Staub sich auf die Haut legt.
Wenn ich am Morgen mein Gesicht abpudert hält der matte Effekt ungefähr den halben Tag. Danach helfe ich gerne nochmal mit etwas Oil-Plotting-Paper nach.




Unforgettable. Der Juicy Gloss ist die neue Ikone unter den Lippenprodukten. Die semi-transparente Textur fühlt sich angenehm leicht an und taucht die Lippen in ein schlichtes Farbkleid, wahlweise in zartem Apricot-Rosé, leuchtendem Pink oder warmem Orange und mit dezentem Wet-Gloss-Finish. 2,99€

Passend zum Namen hat der Gloss einen wirklich starken, saftig-süßen Duft. Dieser fällt einem beim Auftragen recht stark auf, jedoch verfliegt er beim Tragen vollkommen. Das leuchtende Pink legt sich eher sanft auf die Lippenfarbe und verpasst ihnen einen gesunden Pink-Ton ohne zu auffällig zu wirken. Klebrig ist der Gloss nur ein wenig, was durchaus nicht störend ist.




Explore the 90ies. Ein ausdrucksstarkes Augen-Make-up gelingt mit den Bouncy Eyeshadows, deren leicht gewölbte Textur besonders geschmeidig ist und sich ganz einfach auf dem Augenlid verblenden lässt. Die langanhaltenden Trend-Lidschatten gibt es wahlweise in Schwarz-Graphit mit dezentem Diamantglanz, plainem Silber und schimmerndem Rosé. Alle Farben überzeugen mit hoher Deckkraft und einem metallischen Finish. 3,99€

So wenig wie mir diese Sorbet-Lidschatten bei der essence LE zugesagt haben, so sehr gefallen mir diese Schätzchen. Alles was ich an der Sorbet-Variante bemängelt habe, ist hier korrigiert. Der Auftrag funktioniert einwandfrei und gleichmäßig. Man hat keine Klümpchen und das Produkt verteilt sich schön ohne zu verkleben. Verblenden ist bei solchen Texturen immer so ein Thema, da der Lidschatten recht schnell antrocknet. Dafür hält er dann aber auch bombenfest! Besonders schick finde ich übrigends die Nuance Linda-Evan-Grey-Liste - ein durch und durch schimmerndes dunkles Silber-Grau.

*Pr-Sample
Was sagt ihr zu der LE?


Kommentare:

  1. Der Lidschatten ist ganz hübsch. :)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post! Die Farben der Produkte gefallen mir sehr gut!

    Ich folge dir jetzt :)

    Ganz liebe Grüße,
    Lisa von lisa-meilgaard.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Die Lidschatten sind hübsch und du hast soooo schön Lippen. Auf deinen Lippen kannst du echt alles tragen. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(