Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Mittwoch, Juli 29, 2015

[review] essence sheer&shine lipstick + liquid lipstick




Hey meine Lieben!

Nachdem ich euch gestern einige neuen Face-Produkte von essence vorgestellt habe, möchte ich euch heute zwei Lippen-Neuheiten zeigen. Es handel sich dabei um den sheer&shine Lipstick, welcher in ingesamt 13 verschiedenen Nuancen erhältlich ist, und den Liquid Lipstick, welchen es in sechs Farben gibt.



Das sagt essence dazu:

sheer & shine lipstick UVP 1,99 €
Der neue Lippen-Liebling! Die sehr softe Formulierung des neuen sheer & shine lipsticks fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an und schenkt ihnen schöne dezente Farbe mit tollem Glanz. Mit dabei sind die Wanna-Have-Töne Nude, Braun und Pink. Die transluzente Kappe entspricht der Lippenstiftfarbe und macht den Griff zur Lieblings-Nuance noch leichter. Sheer, shine und so stylish. 

liquid lipstick UVP 2,49 €
2in1. Die innovative Formulierung des liquid lipsticks vereint das Beste zweier Lippen-Profis. Die Deckkraft eines Lippenstifts wird mit dem Glanz eines Lipglosses kombiniert. Sechs Farben darunter Rosenholz, Apricot-Pink oder trendy Braun machen diesen lipstick zu einem echten It-Piece. Auch das Packaging unterstreicht den Duo-Charakter: Die coole Lipgloss-Verpackung mit praktischem Applikator ähnelt optisch der Form eines Lippenstifts. Absolut cool!





Der sheer & shine Lipstick löst die alten Lippenstift-Produkte ab und erscheint in einer neuen Verpackung. Nach einheitlichem schwarz ist die Hülle jetzt in der Farbe des Lipsticks gehalten und wird lediglich von dem Silber des Drehmechanismus unterbrochen. Dadurch das die Hülle bereits halb-durchsichtig ist, lässt sich schon erahnen, dass der enthaltene Lippenstift eher sheer sein soll.
Meine Nuance "13 like a princess" macht ihrem Namen alle Ehren: ein typisches Prinzessinen-likes Rosa, welches trotz des sheeren Effekts recht deckend ist. Sie färbt die Lippen in ein intensives Pink, beschwert durch die leichte Textur aber nicht, so dass man das Produkt kaum spürt. Trotz der leuchtenden Farbe verkriecht sich nichts und alles bleibt an seinem Platz. Zudem hinterlässt das Pink einen recht starken Stain auf den Lippen. Zusammenfassend hat mir das neue Produkt ganz gut gefallen, so dass ich mir sicher auch die anderen Nuancen ansehen werde. 





Von dem Liquid Lipstick bin ich hingegen leider gar nicht begeistert. Das Design finde ich eigentlich noch recht ansprechend: eine durchsichtige Hülle, durch die man das Produkt sehen kann, und ein Deckelchen passend zur Lippenstift-Farbe.
Die Textur des Lippenstifts ist sehr dick und kompakt und wie ich finde irgendwie auch ein wenig klebrig. Aufgetragen merkt man halt eben eine Schicht auf den Lippen, was mir gar nicht gut gefällt. Und auch ansonsten hat die Farbe "almost real" keine Begeisterungsstürme bei mir verursacht. Das beige Nude sieht geswacht noch relativ stark deckend und schick aus, aufgetragen ist davon nicht mehr viel übrig. Die Färbung ist relativ dezent und leider hat der Lippenstift auch unschön trockene Hautschüppchen betont. Obwohl mich diese Farbe gar nicht überzeugt hat, würde ich mir dann aber zumindest im Laden doch ganz gerne noch die rote Nuance ansehen, da ich von ihr schon einiges Gutes gehört habe. 

*PR-Sample 

Kommentare:

  1. Oh der Lippenstift ist so hübsch. Gerade im Sommer mag ich solche schönen Nuancen, die die Lippen nur leicht färben. Sieht wundervoll aus und der Lippenstift sieht jetzt so viel ansprechender aus. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)
    Habe gerade deinen Blog entdeckt und bin hin und weg! ^^
    Richtig schöner Post ;)
    Da lasse ich gerne eine Mitgleidschaft da ^-^
    Lg jenni <3
    http://jennisbeautyblog.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(