Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Mittwoch, April 22, 2015

Who is Who des AntiAging

Hey meine Lieben!


Anti-Aging ist ein Thema, welches in der Kosmetikindustrie wohl immer auf dem Tisch sein wird. Ich glaube, es gibt kaum ein Gebiet im Bereich Schönheit, auf dem soviel geforscht wird. Der Kampf gegen schlaffe Haut und fiese Falten wird früher oder später nämlich von wohl fast jeder Frau aufgenommen. Dementsprechend groß ist mittlerweile auch der Markt und die Mittelchen, die sich in Cremes, Seren und verstecken. Aber was befindet sich hinter den chemischen Namen eigentlich? Ich habe euch mal die Fünf heraus gesucht, welche mir in Apotheken und Co. am meißten entgegenspringen. Dazu habe ich euch als Beispiel ein paar Produkte benannt, die diese Inhaltsstoffe ausweisen. Gerade die Avène-Produkte, die beispielsweise über die Europa Apotheek erhältlich sind, stehen hoch im Kurs in Sachen Anti-Aging.



Hyaluron
Was ist es? Das wohl am meißten vertretene Mittelchen nennt sich Hyaluronsäure. Es ist eine chemische Säure, welche sich unteranderem in unserem Bindegewebe wiederfindet.
Was macht es? Feuchtigkeit ist der Schlüssel zu jugendlicher Haut. Und diese zu binden ist eine der bestehen  Eigenschaften von Hyaluronsäure. Wusstet ihr zum Beispiel schon, dass der Glaskörper in unseren Augen nur 2% Hyaluronsäure beinhaltet? Der Rest ist Wasser, welches von der Säure gehalten wird. Somit kann es druckbeständig unsere Haut aufpolstern. Im Übrigen wird Hyaluronsäure auch im der Schönheitsindustrie genutzt, wo man beispielsweise Lippen damit aufspritzt.
Wo ist es drin? Eucerin Hyaluron-Filler Tagescreme, frei Hyaluron Anti Aging Serum, Avène Eluage Creme, Louis Widmer Extrait Liposomal,


Rhamnose
Was ist es? Rhamnose ist ein aus Kohlenstoff bestehendes Zuckermolekül, welches natürlich vorkommt.
Was macht es? Das Zuckermolekül wirkt vorallem in der oberen Hautschicht, wo neue Zellen gebildet werden und unterstützt dort die Regeneration. Es stimuliert und fördert somit einen frischeren Teint.

Wo ist es drin? Vichy Liftactiv Serum,


Neovadiol
Was ist es? Neovadiol ist ein chemisch erzeugter Wirkstoff.
Was macht es? Auch hier heißt der Kernbegriff Regeneration. Es soll die Zellen anregen neue Hautschüppchen zu bilden um die Haut frischer und die Falten aufgefüllter wirken zu lassen. Besonders oft ist Neovadiol in den Produkten der Marke Vichy enthalten. Eine angeregte Mikrozirkulation im Gewebe soll die Gesichtszüge definiertet und glatter erscheinen lassen.
Wo ist es drin? Vichy Neovadiol Nachtcreme,


Glycolsäure
Was ist es? Hinter dem Namen "Glycolsäure" versteckt sich eine Carbon- oder auch (Hydroxyd-)Essigsäure. Sie gehört zur Sorte der Fruchtessige, da man sie unteranderem in Zuckerrüben oder unreifen Weintrauben wiederfinden kann.
Was macht es? Ihr kennt doch bestimmt Fruchsäurepeelings? Diese werden oft bei Hautärzten und Kosmetikstudios angeboten. Da auch dieser Wirktstoff eine Säure ist, hat es auch einen sanften peelenden Effekt und kämpft somit gegen abgestorbene Hautzellen kann. Dadurch wirkt der Teint frischer.
Wo ist es drin? Avène Sérénage Nachtpflege,


Pro-Xylane
Was ist es? Xylan ist ein pflanzlicher Wirkstoff.
Was macht es? Pro-Xylan soll sich nicht nur auf eine Hautschicht, sondern auf drei auswirken. Auch hier soll die Bildung von neuen Zellen stimuliert werden. Zudem stimuliert es körpereigene Stoffe, welche für die Feuchtigkeit, Elastizität und Festigkeit unserer Haut verantwortlich sind. Somit soll die Haut gestärkt und langfristig gegen Falten geschützt werden.
Wo ist es drin? La Roche-Posay Substiane Auge



Wie sehr befasst ihr euch mit Anti-Aging?



1 Kommentar:

  1. Das ist ein interessanter und sehr informativer Post - finde ich klasse, Danke. <3
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(