Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Montag, April 20, 2015

Frisch vom Spargelfeld

Hey ihr Lieben!

Noch ist nicht ganz Spargelzeit, aber trotzdem greife ich schon fleißig zu, wenn die ersten Bündel mit grünen und weißen Stangen im Gemüseregal stehen. Ich liebe Saisonzeiten! Gerade Spargel habe ich wirklich für mich entdeckt. Egal ob klassisch zu Sauce Hollandaise und Kartoffeln oder vielleicht in einem leckeren Nudel-Pfannengericht. Inspiriert von der Deli (eine tolle und wirklich empfehlenswerte Koch- und Backzeitschrift) habe ich ein eigenes Spargelgericht gezaubert. Auch wenn die Kombi ungewohnt ist, schmeckt die Mischung mit Feta überraschend lecker.



Zutaten (2-3 Personen)
-1 Zwiebel
-1 Bund weißer Spargel (~500gr)
-Gemüsebrühe
-1 EL Butter
-1-2 EL Mehl
-160ml Milch
-125gr Fetakäse
-1 Stange Lauch
-170gr Nudeln



So geht´s!
1. Als erstes geht es ans schnibbeln. Die Zwiebel wird kleingehackt. Ich mache das gerne im Tupper Turbochef. Da wird alles gleichmäßig und Tränchen bleiben aus. Der Spargel wird geschält und von den etwaigen holzigen Enden befreit. Den Lauch schneidet ihr zuerst in drei Teile. Jedes Teil zerkleinert ihr dann vertikal in lange Streifen.
2. Jetzt wird ein Topf mit Salzwasser zum kochen gebracht. Dieser ist für die Nudeln, welche auch direkt ins kochende Wasser kommen. Für das Gemüse bringt ihr parallel einen Topf mit Gemüsebrühe zum kochen.
3. Mit Hilfe von Butter, Mehl und Milch bereitet ihr jetzt eine Mehlschwitze zu. Also Butter schmelzen lassen, Mehl einrühren und dann Milch dazu gießen. Achtet auf gleichmäßiges Rühren, damit keine Klümpchen entstehen.
4. Wenn die Milch schön dickflüssig wird, gebt ihr die kleingeschnittene Zwiebel dazu und lasst diese kurz kochen. Nun kommt der Feta dazu. Die Sauce wird solange gerührt, bis der Käse komplett geschmolzen ist.
5. Die Nudeln sollten nun gar sein und nach dem abgießen zur Sauce zugegeben und vermengt werden. Zeitgleich kommen Lauch und Spargel in die kochende Gemüsebrühe.
6. Wenn das Gemüse gar ist, richtet ihr die Saucen-Nudeln auf den Tellern an und garniert sie mit dem gekochten Spargel und Lauch.

Kommentare:

  1. Yummy!

    Das sieht so lecker aus!

    Danke für das Rezept!

    Toller Post, mit schönen Bildern!!

    Wünsche Dir einen gemütlichen Abend!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Ich liebe Spargel. ♥ Am liebsten esse ich Spargelcremesuppe oder Schnitzel und Spargel. :) Dein Rezept sieht aber auch lecker aus. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(