Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Samstag, August 16, 2014

Gourmetbox Juni


Hey meine Lieben!

Ein neuer Monat - eine neue Gourmetbox! Diesmal gab es wieder eine vielfältige Füllung, die bestens beim Grillen genutzt werden konnte.

Zwei große braune Tüten konnte ich zwischem dem Deko-Stroh, welches polstern und schützen soll, auffindig machen. Aus der Einen duftete es herrlich - wie frisch aufgebrühter Kaffee an einem Sonntagmorgen. Es fehlten nur noch die Brötchen! Darin enthalten waren Kaffeebohnen von Tchibo (250gr 6,30€).
Drei verschiede harmonisch-nussige Bohnensorten aus Lateinamerika wurden für die Mischung verwendet. Mein Freund, der Kaffeeverrückte, hätte sich tierisch darüber gefreut. Nur leider haben wir "nur" eine Pad-Maschiene, und deswegen gehen die Böhnchen weiter zu meiner Mama. Die hat nämlich eine Maschiene für frische Bohnen.

In der anderen braunen Tüte waren Balsamico-Cashews von der Krebaer Nusswerkstatt (110gr/5,50€). Klingt abenteuerlich, oder? Bei meinen Schwiegereltern wurden die kesselmarinierten Nüsschen dann verkostet. Nur leider muss ich sagen - geschmeckt hat es keinem von uns. Es war wirklich zu abenteurlich. Diese Süß-Salzig-Nussige Mischung. Naja...man muss es mögen. Als andere Möglichkeit die verschickt wurde, gab es übrigends Erdnuss-Cubes.



Bayrisch ging es mit der BBQUE Barbecue Sauce (500g/3,99€) zu. Normal sind BBQ-Saucen ja typisch amerikanisch. Süßlich, Würzig eben. Hier werden nur regionale Zutaten genutzt um eine Sauce zu gestalten, die die original bayrische Geschmacksnote hat. Das wären Preiselbeeren, Bier, Honig und Apfelmus. Also auch hier schlägt das Süßliche, Fruchtige heraus und auch das Herbe. Noch kam sie nicht zum Einsatz, aber wenn wir nochmal grillen sollten, kommt die mit auf den Tisch.

Ebenfalls fruchtig ist der Eistee. Sommermärchen 2014 (100gr/5,50€) heißt er. (Sommermärchen 2014? Nicht etwa weil wir die WM gewonnen habe? ;D ) Der lose Tee von Ronnefeldt ist aber nicht nur süßlich, sondern auch herb. Verarbeitet wurden darin Orangen und Rhababer. Der Hersteller empfiehlt direkt, dass der Tee eisgekühlt am besten schmeckt. Morgen brühe ich ihn mir mal auf, lasse ihn über Nacht abkühlen und nehme ihn mir dann mit auf Arbeit.


Perfekt für mein Honey! Der konnte wieder eine neue Sorte Bier austesten. Dieses ist das Artländer Nox (0,33l/0,75€), ein mildes, dunkles Vollbier mit malzigem Geschmack. Nachdem wir es kaltgestellt hatten, hat er es direkt am Abend probiert. Er fand, dass es angenehm herb war und im Nachklang tatsächlich schön süßlich-malzig.

Als vier kleine Probeflaschen war Amarula Likör (4x50ml/7,69€) enthalten. Den kennen von euch bestimmt einige! Für uns waren die Probeflaschen im Übrigen um einiges angenehmer, wie eine Große. Wir machen den süßen Likör nämlich gerne auch mal übers Eis. Dafür braucht man nur kleine Mengen und durch die kleinen Flaschen muss man keine Große anreißen, die dann verbraucht werden muss.

Wie findet ihr den Boxeninhalt?

Kommentare:

  1. Ich habe hier auch ein Päckchen Krebaer Nusswerk - allerdings eine andere Sorte - rumstehen und finde die Cubes einfach sooooooooooooooooo lecker. *-* Das sind mal andere Sorten, die nicht so gewöhnlich sind. :)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Interessanter Inhalt. Der Eistee klingt ganz lecker. Hat er geschmeckt?
    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(