Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Sonntag, Juli 13, 2014

CousCous (+Rezept)



Hey meine Lieben!

Neben Reis oder Kartoffeln landet immer häufiger Cous Cous auf meinem Teller. Cous Cous besteht aus Hartweizengrieß, manchmal jedoch auch aus Hirse, was ihn in dem Fall bei Zöliakie verträglich macht. Das aus der nordafrikanischen Küche stammende Hauptnahrungsmittel kann man sowohl herzhaft, als auch süß zubereiten. Das Getreide beinhaltet im Vergleich gesehen recht wenig Kalorien, dafür jedoch einiges an gesunden Kohlenhydraten und Kalium. Zudem wird es zurecht als fettarm bezeichnet. CousCous sättigt gut und hält auch über einen längeren Zeitraum satt.

Das Praktische am CousCous? Die Zubereitung! Die ist nämlich kinderleicht und ohne viel Aufwand. Man gibt einfach die gewünschte Menge in eine Schüssel und übergießt sie mit der 1 ½-fachen Menge an heißem Wasser. Das ganz lässt man dann 10 Minuten stehen. In dieser Zeit quillt der CousCous auf. Nach den 10 Minuten wird das ganze nur noch gewürzt und ein paar mal umgerührt.


Als Beispielrezept zeige ich euch heute den klassischen CousCousSalat, den es bei uns oft in Kombination mit Hühnchen oder Fisch, sowie frischem Gemüse gibt.

(für 2-3 Personen)

Ihr gebt dafür
150gr CousCous in eine Schüssel und übergießt es mit
225ml heißem Wasser. Das ganze lasst ihr 10 Minuten quellen. Nach dieser Zeit gebt ihr
½ gewürfelte Gurke und
200gr halbierte Datteltomaten hinzu. Gewürzt wird der Salat mit etwas
Zitronensaft,
Salz und Pfeffer,
1 Prise Paprikapulver,
1 TL Tomatenmark,
einige Blättchen frische Minze
, sowie
etwas frischer Koriander.

Schon ist der Salat fertig, ohne viel Zeit- und Kostenaufwand. Aber dafür ist er umso leckerer!

Übrigens, meinen CousCous hole ich von Alnatura, dort bekommt ihr 500gr für rund 2,50€.

Habt ihr schonmal CousCous gegessen oder verarbeitet?
Wie schmeckt er euch?

Kommentare:

  1. Ich mag ihn überhaupt nicht *haha* hatte mir den aus einen türkischen laden gekauft und zweimal versucht was draus zu machen und ihn dann weg geworfen - schmeckt mir absolut überhaupt nicht, das selbe sagt mein Freund auch.
    Ich probiere ihn auch immer wieder wenn jemand CousCous Salat mitbringt, aber er bleibt immer eklig ^.^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. So ähnlich mache ich mein Couscous auch immer und ich liebe es. Couscous schmeckt einfach so gut und ist auch recht leichte Kost. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(