Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Montag, Februar 17, 2014

crack me! emerald


Hey meine Lieben!

Ich traue mich endlich wieder ans Nagellackfläschchen! Meine Nägel sehen nun ordentlich genug aus, um lackiert und geschmückt zu werden. Klar, an der Länge lässt sich noch was machen, aber das geht ja nun nicht von heute auf morgen. Einziges Problem ist momentan noch meine Nagelhaut, denn die reißt immer wieder ein. Trotz sorgenfältigen Eincremens und mit Nagelöl Einschmierens. Aber vielleicht tut sich auch da noch was. Falls wer ein Geheimtipp hat: immer her damit!



Der neue 10 crack me! emerald hat sich ganz still und heimlich zu meinen liebsten Crack-Lacken entwickelt. Anfangs sah es noch nicht ganz so gut aus, denn auf dem Nageltip wurde eine einheitliche Glitterschicht. Aber wahrscheinlich braucht man eine Lackschicht drunter, damit es mit crackeln anfängt.
Gesagt getaen. Als Base habe ich von Missy inspiriert einen schwarzen Lack aufgetragen. Die Wahl fiel auf "500 eternal" von p2. Darüber kam eine Schicht von emerald. Die Textur war ein wenig dickflüssiger, lies sich aber angenehm auftragen. Nach kurzer Zeit zog sich der Lack dann auch zusammen und es entstanden die gewünschten Risse. Die Farbe vom Muster war herrlich smaragdgrün-glitzernd. Ehrlich, ich kann mich tot gucken daran! Darüber kamen noch zwei Schichten TopCoat, wodurch das Glitzern intensiviert wurde und die Farbe versiegelt. Zudem ist der Lack nach dem Trocknen leicht rau. Da mich das gestört hat, wurde die Textur nach dem TopCoat angenehm glatt.

Was haltet ihr vom Crackling Effekt?
Welche Base würdet ihr wählen?

Kommentare:

  1. Ich mag Crackling Lacke total:) Ohne großen Aufwand ein schönes Design auf den Nägeln:D Ich denke unter dieses Grün würde ich einen hellen Blauton auftragen:)
    Dein Blog ist echt total cool und ich würde mich totaal freuen wenn du vielleicht mal auf meinem vorbeischauen würdest da ich noch total am Anfang stehe und sehr gerne mal eine Meinung von einer größeren Bloggerin hören würde:)

    AntwortenLöschen
  2. Leider bin ich gar kein Fan von Crack-Lacken :/ Wobei mir die Farbe emerald aber sehr gut gefällt. Schade ist das kein Sandlack ;) mit einem solchen könnte ich etwas mehr anfangen.

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Farbe, doch leider bin ich von essence lacken in letzter zeit zu oft enttäuscht worden =( Liebe Grüsse Valena

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag den Crack-Effekt hier ganz gern, weil es nicht ganz so auffällt. =) Sonst mag ich Crack-Lack nicht so gern, weil es immer etwas unordentlich aussieht. =) Das Grün ist echt toll. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  5. Sieht auf schwarz ja total super aus! *O*
    Liebst, Lalu
    http://seemyblog-lalu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(