Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Dienstag, Januar 21, 2014

Vanilletraumshampoo by balea

Hey meine Lieben!

balea - eine meiner meistgekauftesten Marken. Günstig, tierversuchsfrei, und vorallem: bewährt. Ich hatte jetzt schon einige Pflegeserien für mein Haar durch, welche eine glänzende, voluminöse und meterlange Mähne versprechen. Und das für nicht gerade wenig Geld. Auf kurz oder lang wurde ich jedoch immer wieder enttäuscht, denn mein Haar wurde schnelliger fettig, spröde und so gar nicht tres chic.



Also dachte ich mir, dass ich ja mal wieder ins beliebte DM-Regal greifen könnte und fand schon bald ein Limited Edition-Shampoo von balea mit dem Namen "Jeden Tag Shampoo Vanilletraum". Zugegeben, jeden Tag wasche ich mir meine Haare nicht. Das ist für meine Länge einfach zu zeitaufwendig. Wohl eher der Name "Vanilletraum" ließ mich zugreifen, denn das leicht honiggelbe Shampoo duftet einfach herrlich nach purer Vanille ohne irgendwelche anderen Duftstoffe.

Die 300ml Flasche kostet im DM etwas unter 1€ und verspricht nicht nur eine milde Pflege durch Vitamin B3 und Provitamin B5, die nicht beschweren soll, sondern auch mehr Glanz fürs Haar. Gegen nervenraubende Haare ist ein "Anti-Statik"-Komplex enthalten. Silikone hingegen sind keine drin und "Vanilletraum" ist durchweg vegan.

Wie schon gesagt schnuppert das Shampoo herrlich vanillig. Nicht zu übertrieben, und vorallem nicht zu dolle künstlich-süß. Sondern nach ganz normaler Vanille, welche sich beim einschäumen der Haare in der Dusche verteilt. Nach dem auswaschen mit einer Spülung ist der Duft jedoch nicht mehr in den Locken drin.
Das Shampoo lässt sich gut einmassieren und ebenso gut wieder ausspülen, ohne Knötchen im Haar zu hinterlassen. Wenn man sich bei manchem Shampoo die Haare ja richtig schön durchknetet hat man ja immer einen halben Filzball auf dem Kopf, was hier nicht so ist.
Nach dem Trocknen merke ich sofort den Unterschied: das Haar ist viel weicher und ich ertappe mich immer wieder, wie ich mit meinen Haarsträhnen spiele. Von wegen, man hätte ohne Silikon einen Wischmopp auf dem Kopf. Die Haarprodukte die ich davor hatte (und bestimmt bis zum bersten mit Silikon gefüllt waren), haben mir eher ein Gefühl von "Lieber schnell zusammenbinden!" gegeben. Und ohne besagte Inhaltsstoffe hab ich das nun gar nicht. Das Rot leuchtet nun schön in der Sonne und das Haar hat tatsächlich keine fliegenden Strähnen mehr, die sich sonst kaum bändigen lassen.
Wer also nach einen gutem Everyday-Shampoo sucht, ist hier gut beraten. Solltet ihr jedoch noch einen Extratick Pflege oder Feuchtigkeit benötigen, rate ich doch dazu, wenigstens in die Längen noch etwas Spülung einzuarbeiten.

Müsst ihr euer Haar eigentlich täglich waschen?

Kommentare:

  1. ich hab es mir auch gekauft, schon allein wegen den Duft und meinen Freund taugt es auch; LG Babsi

    AntwortenLöschen
  2. Ich nutze momentan noch den Vorgänger, die Kokos-Variante. =)

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Der Duft klingt toll. =) Mir ist das noch gar nicht aufgefallen aber ich werde mal Ausschau halten und dann einen Schnuppertest machen. :D
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  4. I would love to try this shampoo! I bet it smells amazing! :)

    www.callmemaddie.com

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(