Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Freitag, Januar 31, 2014

[Haul] Und es sollte doch nur ein Pullover werden...

...und das noch nicht mal für mich, sondern für meinen Freund. Aber eines kann ich euch verraten: den Pullover hat es wegen nicht ansprechender Auswahl nicht gegeben, dafür aber genug KrimsKrams und Zeug, den ich wirklich gaaanz dringend gebraucht habe. Dringend liegt ja im Auge des Betrachters, oder etwa nicht? Und gerade wenn ich einen Primark oder NoTabu betrete, wird dieser Begriff relativ weit gedehnt.
Ich kann euch im Übrigen schon jetzt versprechen, dass es dazu noch OOTD geben wird. Ich vertrete nämlich seit jeher die Meinung, dass man da am besten sieht, wie die Kleider fallen und wie sie wirklich aussehen. So am Bügel entfalten sie eher selten ihre volle Wirkung.



Größten Teils waren es eher Basics und Kleinzeug, welches im Primark in die Tasche gelandet ist. Gerade in der Homeabteilung musste ich ganz tapfer sein. Ohne meinen Freund, wäre da wohl noch mehr mitgekommen als für 6€ eine Flauschedecke. Und mit Flauschedecke meine ich wirklich super flauschig. Der schokobraune Überwurf ist perfekt um sich Abends am PC oder vor dem Fernseher warm zu halten.
2€ hat die pinke Trinkflasche gekostet. Davor hatte ich eine von Tupperware, die zwar angenehm viel Wasser aufnehmen konnte, aber einen riesigen Verschluss hatte. Um also meinen Beitrag zum Wet-T-Shirt-Contest auf dem Laufband zu vermeiden, musste eine Flasche mit kleiner Trinköffnung her.
Dann ging es auch schon weiter mir den Basics, wie einem schwarzen dünnen Rollkragenpullover für 3€, ein paar verschiedene Bürsten und Kämme (sind vielleicht nicht die qualitativ hochwertigsten, haben aber an den Borsten schonmal keine Schweißnaht), ein NailArtDekoRädchen für 1,50€ (große Weiterempfehlung!), etwas Unterwäsche und ein metallisch glänzendes SkaterKleidchen für nur 3€. Achjah, und natürlich für 1€ das locker-luftig fallende, schwarze Pliséeoberteil, was gerade zu nach Sommer schreit.


Irgendwie kaufe ich mir ja immer (!) Schuhe im NoTabu. Aber die sind einfach so günstig mit gerade mal 13€ für ein paar Stiefeletten. Und sooo schick! Auch diesmal war die Auswahl schwer, am liebsten hätte ich ja alle mitgenommen. Dann wurden es aber durch das Argument "Du hast schon tausend schwarze Stiefel!" diese ockerfarbenen Schätzchen. Trotz des doch recht dünnen Absatzes sind die super bequem und passen herrlich gut zu meinen Skinny Jeans.




Kommentare:

  1. Ohhh, tolle Sachen. =) Ich bin total auf deine Outfitbilder gespannt. =)
    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  2. Die Schuhe sind der totale Hammer!

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke haben wir auch.im Wohnzimmer:) mega kuschelig und toll zum abends auf dem sofa liegen :D

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(