Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Dienstag, Oktober 08, 2013

Essence Metal Glam NailArt Products


Halli Hallo!

Metallic ist ein Trend, der wie geschaffen für mich ist. Diese schimmernden Flächen, die Licht reflektieren gehörten zu meinen liebsten Effekten, egal ob auf den Nägeln, in der Mode oder sonst irgendwo. Dementsprechend passend ist da natürlich die MetalGlam LE von essence, die jetzt im Oktober in den Läden und Drogerien erscheinen wird. Eines kann ich euch jetzt schon verraten: von mega Flops, über mega Tops (zum Glück mehr als Flops) bis hin zu "Normal"-Produkten ist alles vertreten. Den Anfang machen heute die NailArt Produkte.


Bei einer Metal LE dürfen definitiv die Metallic Lacke nicht fehlen. Mein Exemplar nennt sich "03 Glamour Girls", beinhalter 8ml und hält 36 Monate lang. Der Lack kostet ca. 1,79€ und wird mit dem Aufdruck "liquid metal effect". Dieser Schatz gehört zu meinen Top-Produkten, soviel sag ich schonmal im Vorraus. Der Auftrag gestaltet sich durch die etwas dickflüssigere Textur sehr angenehm. Nichts "fließt" in die Nagelränder, sondern alles bleibt dort wo es soll. Auf dem Bild darunter seht ihr, wie die Nägel mit einer Schicht aussehen. (Und ihr seht außerdem, was ich nicht beim Bilder machen gesehen habe: eine Schramme :o ) Dort ist es schon recht deckend, doch für ein perfektes Ergebnis empfehle ich eine zweite Schicht. Die Farbe trocknet fix durch und begeistert mich durch seine Haltbarkeit. Ich trage ihn jetzt schon seit Samstag, sprich vier Tage, und ich habe noch nicht die geringste Tipwear. Das spricht wirklich sehr für sich! Die Farbe sind ein kühles Silber, welches eben typisch metallisch glänzt. Durch die dickere Textur entstehen leichte Streifen auf dem Nagel. Für mich gehören sie eben zu so einem Finish, wer sowas nicht mag..nun, der mag es halt nicht. In meinen Augen ist und bleibt er grandios, weswegen ich mich wohl bald auf die Jagd nach den anderen Lacken machen werde. Neben "Glamour Girls" gibt es noch drei andere Nuancen:

-" 01 steel-ing the scene", ein Goldton mit Kupfer und Roséeinschlag, bei Lena´s Sofa
-" 02 petal to the metal", ein metallischer Fliederton, bei Annas kunterbunten Welt
-" 04 gold digger", ein Goldton mit Silbereinschlag, bei Montys0711Blog


Diese Folien gehören zusätzlich zu den NailArt Produkten. Diese hier tragen den Name "03 glam me" und haben eine Art Kupfer-Rosé-Nuance. Eigentlich sehr hübsch, so farblich gesehen. Für mich gibt´s aber leider trotzdem ein Daumen runter. Ich dachte beim Auftragen erst, nur ich stelle mich so dumm an. Beim googeln kam dann aber raus, dass auch andere Mädels so ihre Problemchen hatten. Eigentlich klingt es ganz easy: Folie ab, auf den Nagel, überstehendes abfeilen. Pustekuchen. Das Auflegen bringt schon die erste Hürde mit sich: es entstanden Falten, gerade an den äußeren Rändern. Abfeilen ging so lala, ich hab die überstehenden Folienstücke lieber mit dem Nagelknipser entfernt. Die kleinen Falten stören aber ein wenig das wundervoll glänzende Finish. Zwar halten sie ganz gut am Nagel, meine Folie löst sich nämlich immer noch  nicht, aber an den Stellen wo die Folie Falten geworfen hat, entstand eine Art Abrieb und das Silber darunter kommt nun zum Vorschein. Außnahmsweise sieht der Effekt bei mir aber ganz witzig aus, denn meine restlichen Nägel sind ja silbern lackiert. So sieht es wie ein gewolltes Muster aus. In dem Fall super, normal wäre es ein bissl blöd.

Wie steht ihr zu Metallic?
Und sind Nagelfolien was für euch?

Kommentare:

  1. I love silver nails! Need to get this nail polish, i hope that my favourite opi have it! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Lack wirklich hübsch aber noch besser gefallen mir die schimmernden Lidschatten. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mir taugen so Folien irgendwie nicht, aber vom Nagellack bin ich echt pos. überrascht :) LG Babsi

    AntwortenLöschen
  4. Ach, also das Silber ist ja auch hübsch, aber da muss ich sagen, gefällt mir mein changierender Ton doch ein bisschen besser :)
    Das mit den Folien finde ich sehr enttäuschend - ich hätte ja gehofft, dass man sie gut einsetzen kann, aber so? Vielleicht lassen sie sich ja irgendwie zum Verzieren nehmen, wenn man sie in Streifen schneidet? Aber bisher habe ich dazu echt nur schlechte Reviews gelesen :/

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für den Kommi und die Verlinkung. Natürlich dard es bleiben :)
    LIebe Grüße

    monty

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(