Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Montag, November 12, 2012

VIB - Goldfinger - NOTD

Guten Abend (:


Wir ihr euch bestimmt erinnern könnte, durfte ich als VIB das Paket "Goldzauber" austesten. Gestern kam ein Post über ein güldenes Duschgel, heute folg ein gar glanzvoll-glitzerndes NailArt, in dem gleich zwei tolle Produkte verpackt sind.



Zum einen ein Mini-Lack von agnés b. Er stammt aus der Kollektion "Skarabäus-Gold" und nennt sich "Osiris Goldgrau". Mutet alles schon sehr ägyptisch an. Und als ich den Lack aufgetragen hatte, überkam auch mich der Gedanke "Mensch, das erinnert dich doch irgendwie an Ägypten!".
Das hatte die Farbe so an sich. Und es sei gesagt, dass die Farbe wirklich toll und glänzend ist! Eine Art schimmerndes Grau, welches Grüne und Goldene Nuancen aufweist, wenn man die Nägel ein bisschen hin und her bewegt. Mir gefällt es sehr. Ich mag Lacke, die nicht nur eine Farbe haben, sondern mehrere Nuance. Nur der Auftrag war ein bisschen ärgerlich. Das Pinselchen ist nicht ganz so optimal gewesen. Es hat sich kaum aufgefächert und ich hab mich ein bisschen so gefühlt, als würde ich mir mit einem Stock die Nägel lackieren. Erschwert hat dies die Tatsache, dass man mit einmal drüberpinseln nur eine mäßig deckende Farbschicht hat. Man muss schon mehr als einmal darüber gehen, aber dann deckt sie auch toll und regelmäßig ohne Streifenbildung. Doch ich muss dem Lack zu Gute halten, dass man trotzdem nicht im Schichtsystem arbeiten muss. Trotz mehrmaligem Drübergehen ist der Lack nämlich nicht dick und zähflüssig, sondern immernoch noch eine eher dünne Schicht, die gut und schnell abtrocknet. Zwar nicht die versprochenen 40Sekunden, wie es auf der Flasche steht, aber trotzdem nicht lange. Wie ich bei manchen Lacken schon zahlreiche Minuten dasaß und gewartet habe :O Ein Graus! Das war hier nicht so.



Darüber wurde dann ein TopCoat gepinselt. Da ich dies von vorneherein vor hatte, habe ich gleich umsichtig gehandelt und eine PeelOffBase (aus der ReadyForBoarding LE von essence) vor den anderen Lacken aufgetragen. Denn ich möchte beim ablackieren nicht stundenlang da sitzen und meine Nägel mit Nagellackentferner einweichen :/ Für so eine Folter sind sie irgendwie schon ein bisschen zu kaputt. Dann möchte ich denen das nicht auch noch antuen.
Bei dem Topcoat war ich sofort begeistert. Die Goldelemente sind ein ganz feiner Staub, die einen tollen Effekt auf den Nagel zaubern. Durch den Goldstaub ist jede freie Fläche schön gleichmäßig ohne Lücken oder Patzer bedeckt. Zwischendrin sind ein paar etwas größere Elemente, die ein wenig an Blattgold erinnern. Ich hab den Lack gleich in zwei Schichten aufgetragen, weil ich diesen megamäßigen Effekt gleich noch etwas stärker haben wollte. Obwohl auch schon eine reicht aber..mhhhm...wenn schon denn schon! Ich liebe Glitzer und Glimmer doch so sehr <3
Was bei dem anderen Lack ein Negativpunkt war, war hier gar nicht. Das Pinselchen ist schön breit aufgefächert und hat das Auftragen angenehm gestaltet. Und auch die Trocknungszeit war hier einfach top. 

FAZIT:
Wer nur wenig Zeit zur Verfügung hat, und trotzdem einen tollen Eyecatcher auf die Nägel legen will, dem kann ich den TopCoat nur ans Herz legen. Ich denke, er wird einer meiner Lieblinge werden! Ein wunderbares schimmerndes Highlight, und ich kann gar nicht aufhören meine Nägel anzustarren <33
Bei dem anderen Lack hat mich die Farbe überzeugt und die Trockenzeit, nur der Auftrag mit dem steifen Pinsel war nicht ganz so dolle.

Wie gefallen euch die Farben?
Auch so hingerissen wie ich von dem goldenen Glitzer?
Oder eher so la la?



Fakten: 
agnes b. Lack "Osiris Goldgrau" ist in der SkarabäusKollektion für 6,7ml regulär für 6,60€ erhältlich, momentan für 2,99€. Andere Farben der Kollektion sind Skarabäus-Gold und Nofretete-Goldrosé.
 


1 Kommentar:

  1. Sieht echt super schön aus ^____^ den darfste rhuig öfters tragen ;)

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(