Home Impressum Rezepte PR/MediaKit DIY´s Workouts Credits

Samstag, April 21, 2012

Yoga :D

Hey Mädels :D
Heute möchte ich euch eines meiner Hobby´s Vorstellen: Yoga!
Angefangen habe ich vor ein paar Jahren mit meiner Schwester, wo wir jeden Freitag zu unserer Yoga Stunde gegangen sind. Und aktives Yoga ist keinesfalls so "einfach und langweilig" wie viele sagen ;) Es ist höchst anstrengend und kompliziert, grade am Anfang und wenn man es richtig macht. Es gibt viele Stellungen die einen einiges abverlangen, besonders mit einer strengen Lehrerin im Rücken die einen dazu bringt, wirklich das Beste aus einem heraus zu holen. Und ich muss sagen, am Tag danach hat man es auch deutlich gespürt XD Muskelkater aller erster Güte^^
Aber ich will nicht meckern, Yoga kann wirklich zur Entspannung und zur Stressbewältigung helfen. Und vorallem trainiert es den Körper. Und kuriert ihn! Ich hatte sehr oft starke Rücken und Nackenschmerzen, seit ich regelmäßig Yoga mache, ist das größtenteils verschwunden und ich habe gemerkt, wie meine Haltung besser wurde. Es hat also durch aus Vorteile ;)
YogaTrainer findet man eigentlich fast überall. Und wenn man das Geld dazu hat (ich habe es mittlerweile leider nicht mehr^^) ist es auch eine lohnende Investition.
Wenn nicht, kann man sowas auch zu Hause machen. Man brauch eine großartigen Vorkenntnisse ;)
Ich hab auch eine tolle Seite dafür gefunden, die vollkommen Kostenlos ist:
Yogamour
Probierts ruhig mal aus, oder habt ihr sowas schonmal versucht?

Nasmasté, Jess ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen